Ich führe die Blutegeltherapie bei Ihnen in gewohnter Umgebung durch. So kann die Behandlung ruhig und entspannt  durchgeführt werden. Wenn ihr Hund sich hinlegt, ist das natürlich super. Aber auch im stehen oder sitzen ist es kein Problem. Ein rasieren der zu behandelnden Körperstelle ist nicht notwendig. Der Egel wird angesetzt und sucht sich eine Stelle zum Beißen. Dabei gibt der Egel eine Vielzahl von Stoffen in die Wunde ein.

Die Inhaltsstoffe haben eine heilende und entzündungshemmende Wirkung.

Die Bestandteile des Speichel sind unter anderem:

  • Hirudin: Blutgerinnungshemmer

  • Calin: bewirkt das Nachbluten und die damit verbundene reinigende Funktion

  • Eglin: wirkt Entzündungshemmend

  • Bdelline: wirkt Enzymhemmend

  • Destabilase: löst Blutgerinnsel auf

  • Hyaluronidase: bewirkt lokale Gefäßerweiterung und hat antibiotische Wirkung

  • Apyrase und Kollagenase: Hemmung der Thrombozyten